Arnulf und Werner Kruskop betreiben die Getreidemühle in der zweiten Generation. Die Mühle gibt es allerdings schon seit dem Jahr 1501. Zwischenzeitlich war sie auch die Bannmühle des Grafs zu Sponheim. Die Mühle verarbeitet EU-Bio- und Bioland-Getreide aus der Region. Mit den Kornbauern herrscht eine enge Zusammenarbeit. So ist gesichert, dass wirklich nur heimisches Bioland-Getreide den Weg in die Mühle findet. 

Backen wie die WASGAU Bäckerei

Für Sie nur unsere ausgewählten WASGAU Bio-Mehle!